TECHNISCHE UNTERSTÜTZUNG

Welches Tray passt?

Die Auswahl des Trays ist von der Pflanzensorte, aber auch von der gewünschten Dichte abhängig. Wir bieten viele Vermehrungs-Trays an. Einige sind vielseitig nutzbar, andere sind spezifischer. Bei der Konzeption unserer Jungpflanzen-Trays stehen die agronomischen Anforderungen der Pflanze im Vordergrund: Optimierung der Keimfähigkeit und bessere Erholung der Pflanze beim Umpflanzen. Wabenform und Torfvolumen sind wichtige Kriterien für die optimale Wurzelbildung und zur Vermeidung der Ringwurzelbildung...

Wir beraten Sie gerne individuell oder führen einen Versuch durch. Häufig ist die Wahl des Trays von Ihrem Markt, dem Klima, der Anbaumethode (biologisch oder herkömmlich), aber auch von Ihrer Anlage abhängig.

Gemüsepflanzen
Aus Samen gezogene Pflanzen Kohl Euro 150, Euro 216
Industriekohl Euro 240H, Euro 285, Euro 300, X315, Euro 150
Konsumtomaten Euro 150, Euro 216, Euro 240H
Tomaten für den industriellen Gebrauch Euro 240H, Euro 384,
Euro 504, Euro 600
Salat Euro 150, Euro 216, Euro 240H, EuroBox
Sellerie Euro 285, Euro 384, X315,
Euro 216, Euro 240H, Euro 300
Porree Euro 384, Euro 285, Euro 300, Euro 504,
Euro 240H
Zwiebeln Euro 384, Euro 285, Euro 300, Euro 504,
Euro 150, Euro 240H
Zucchini Euro 96
Kräuter Euro 240B, Euro 240H,
Euro 150, Euro 96
Gepfropfte Pflanzen Tomate Euro 60 (Veredelungsunterlage), Euro 150 (Transplantate), EuroBox
Paprika Euro 60 (Veredelungsunterlage), Euro 150 (Transplantate)
Gurke Euro 60 (Veredelungsunterlage), Euro 150 (Transplantate), EuroBox
Aubergine Euro 60 (Veredelungsunterlage), Euro 150 (Transplantate)
Melone Euro 40 (Veredelungsunterlage), Euro 96 (Transplantate),
Euro 60
Zucchini Euro 96
Bio-Pflanzen Gemüse (Tomaten, Gurke, Aubergine, verschiedene Kürbissorten, Zucchini, Paprika, Piment...) Euro 60, Euro 40, Euro 150, Euro 96
Blattgemüse (Kohl, Rosenkohl, Salate...) Euro 216, Euro 150, Euro 96
Blütengemüse (Artischocken, Blumenkohl, Brokkoli...) Euro 216,
Euro 150, Euro 240H
Gemüsepflanzen
Zierpflanzen Aus Saatgut Danois 264, Danois 288, Danois 360, Danois 480,
Euro 240B, Euro 600
Aus Pikieren Danois 84, Danois 128,
Euro 96
Stauden Geranien Danois 128, Danois 84,
Euro 240B (1/2)
Schnittblumen Papierwurzelballen / Pfropfen Danois 84, Danois 128,
Geklebte Wurzelballen / Komprimierter Mutterboden Danois 84, Danois 128,
Euro 384, Euro 240B
Erdbeerpflanzen
Erdbeeren Tray-plant Fraises 9,
Fraises 16
Eco-plant (mini tray-plant) Fraises 16
Pflanze mit Wurzelballen Fraises 75
Forstliches Saat- und Pflanzengut
Koniferen Pinien (Mikro-Keimung) Danois 480, Euro 600
Seekiefer Euro 40
Obstbäume Rebstöcke Danois 32

Für welchen Einsatz?

Die überwiegende Mehrzahl der Saatgut-Trays im Euro-Format (60x40) ist für den Anbau junger Gemüsepflanzen bestimmt, während Trays im dänischen Format (54x30 cm) im Allgemeinen in der Gartenbauindustrie (Blumen) verwendet werden. Das lässt sich insbesondere durch Produktions- und Logistikvorgaben der unterschiedlichen Bereiche erklären. So eignen sich die Euro-Trays deswegen für den Gemüsebau, weil sie besser an Maschinen für Aussaat/Anpflanzung, aber auch für die logistische Verarbeitung von (Euro-)Paletten geeignet sind. Trays für Gemüsepflanzen eignen sich hervorragend für die Zucht junger Zierpflanzen, das Pikieren und Ziehen in Töpfen, aber auch für die Lieferung in Dänenkarren. Außerdem wird die Pflanze gut belüftet und es entwickelt sich kein Wurzelnetz.

Liefermanagement

SPID bevorzugt nachhaltige Lösungen gegenüber Einmal-Lösungen, die Ökologie gegenüber der Verschwendung und die Wiederverwendung gegenüber der Einmal-Nutzung. Die Saatgut-Trays stellen ein angemessenes und wirksames Instrument für die Erzeugung von Jungpflanzen dar. Um den nachfolgenden Zyklus: Produktion, Lieferung, Waschen, Produktion... einzuhalten, werden jedoch leistungsstarke logistische und wirtschaftliche Lösungen benötigt. Daher bietet SPID Kisten, Tray Transporter und Träger für die Kulturen an. Für alle Lieferungen außer solchen über lange Abstände, die in Einsätzen erfolgen können, empfehlen wir eine Logistik mit Kulturträgern, Tray Transporter oder Kisten.

Die Nachhaltigkeit unserer Produkte ist ein Vorteil gegenüber thermogeformten Trays oder Trays aus Polystyrol, denn mit den Einsparungen (nach X Erzeugungszyklen) können Sie Ihr Produktionsinstrument schnell amortisieren und Ihren Betrieb erweitern.

Warum SPID?

Die SPID-Trays sind in erster Linie aus neuem Polypropylen, UV-Schutzmittel und Farbstoff hergestellt. Dank der Qualität der gewählten Werkstoffe sind SPID-Produkte recht langlebig (mehr als 15 Jahre Lebensdauer). Bei der Konzeption der Trays berücksichtigt SPID die Anbauvorgaben (Wurzelentwicklung) die mechanischen (Aussaat, Pikieren, Belastungen...) und auch die logistischen Vorgaben (Standard, Waschen...). Zusammenfassend sind die SPID-Trays: