TRAYS IN UNTERSCHIEDLICHEN FORMATEN

In den letzten 20 Jahren hat SPID sich bemüht, optimal auf den Bedarf seiner Kunden einzugehen und eingehend in Bezug auf die Wahl des Trays abhängig von der gewünschten Sorte zu beraten. Jede neue Anfrage, jedes neue Projekt wird bei Spid eingehend untersucht und neue Modelle werden in Standardgrößen, aber auch in anderen Größen (z. B. amerikanischen und spanischen) entwickelt. SPID entwirft, konzipiert und stellt Module in Absprache mit den Erzeugern von Jungpflanzen und Maschinenherstellern her, um Saat-Trays für den professionellen Einsatz anzubieten. Die zahlreichen Forschungsansätze zeigen jedoch, dass eine Standardisierung die vor- und nachgeschaltete Mechanisierung vereinfacht.